Jannik Rauchschwalbe

Jannik spielt seit seinem 5. Lebensjahr Handball und spielte in der deutschen Jugendnationalmannschaft. 2008 wurde Jannik Deutscher Meister in der B-Jugend bei GWD Minden. Seine Stationen als Leistungshandballer waren der TBV Lemgo, GWD Minden und TSG A-H Bielefeld.

Aufgrund von starken Schulterverletzungen und diversen Operationen musste Jannik vorzeitig den Handballsport aufgeben. Durch die selbst erlittenen Verletzungen kann sich Jannik sehr gut in die Gefühlslage der Patienten/innen hineinversetzen und legt somit großen Wert auf die gute Rehabilitation und die erneute Eingliederung in den Alltag bzw. Sport.

So ist das bei uns …

Superkompetener und netter Physio :)

Marius Güths, 23.1.2018

Amazing team and top notch facility, probably one of the best place in Europe when it comes to rehab and enhancing your athletic capablilies.

Victor Daga, 9.2.2018

Ich war zu einem Workshop bei den Jungs. Und ich muss sagen, es war richtig gut und ich hab eine Menge mitgenommen.
Ich bin seit mittlerweile über 13 Jahren im Kraftsport unterwegs und habe auch eine Fitnesstrainer A-Lizenz, aber hier konnte ich noch sehr sehr viel lernen.
Also wer Bock hat etwas von Jemandem zu lernen, der über den "Tellerrand schaut" und nicht nur Symptombehandlung, sondern Ursachenbekämpfung betreibt, ist hier an der richtigen Adresse.

Jochen Stecker, 12.10.2020

Die 4 Hände können zaubern! !!!

Kati Jösting, 14.5.2015
zurück