Jannik Rauchschwalbe

Jannik spielt seit seinem 5. Lebensjahr Handball und spielte in der deutschen Jugendnationalmannschaft. 2008 wurde Jannik Deutscher Meister in der B-Jugend bei GWD Minden. Seine Stationen als Leistungshandballer waren der TBV Lemgo, GWD Minden und TSG A-H Bielefeld.

Aufgrund von starken Schulterverletzungen und diversen Operationen musste Jannik vorzeitig den Handballsport aufgeben. Durch die selbst erlittenen Verletzungen kann sich Jannik sehr gut in die Gefühlslage der Patienten/innen hineinversetzen und legt somit großen Wert auf die gute Rehabilitation und die erneute Eingliederung in den Alltag bzw. Sport.

Qualifikationen

  • Physiotherapeut
  • Sportreha und Bewegungstherapie
  • Athletiktrainer & Trainer für funktionelles Training
  • Kinesiologisches Taping
  • FDM Therapie (Faszientherapie)
  • Manuelle Therapie in Ausbildung
  • Functional Patterns

So ist das bei uns …

Der beste Physiotherapeuth, dem ich je unter die Hände gekommen bin.

Benjamin Schmidt, 9.7.2016

Highly skilled professionalsgiving their best to help you. I feel in the best shape of my life after collaborating with them.
It was definitely worth the trip to Lemgo.

Iulian Macarii, 1.3.2019

Das gesamte Team ist immer gut drauf und eine solche Praxis habe ich noch nicht gesehen. Modern, sehr schön hell und auf dem neusten Stand. Aber das wichtigste, nach unzähligen Physiotherapeuten und Ärzten wurde mir hier nach einem Bandscheibenvorfall in der Halswirbelsäule kompetent geholfen und ich bin seit der Therapie völlig Beschwerdefrei. Die Übungen mache ich zu Hause weiter, Danke!

Inge Nieur, 2.1.2018

Tolles Team, sehr kompetente Behandlung. Ich bin immer sehr zufrieden! Körperbau ist für mich die erste Adresse wenn es darum geht Heilungszeiten von Verletzungen zu reduzieren oder z.B. durch alternative bzw. zusätzliche Behandlungsmethoden die Heilung von Verletzungen zu fördern.

Joerg Brandt, 8.3.2018
zurück