Jannik Rauchschwalbe

Jannik spielt seit seinem 5. Lebensjahr Handball und spielte in der deutschen Jugendnationalmannschaft. 2008 wurde Jannik Deutscher Meister in der B-Jugend bei GWD Minden. Seine Stationen als Leistungshandballer waren der TBV Lemgo, GWD Minden und TSG A-H Bielefeld.

Aufgrund von starken Schulterverletzungen und diversen Operationen musste Jannik vorzeitig den Handballsport aufgeben. Durch die selbst erlittenen Verletzungen kann sich Jannik sehr gut in die Gefühlslage der Patienten/innen hineinversetzen und legt somit großen Wert auf die gute Rehabilitation und die erneute Eingliederung in den Alltag bzw. Sport.

So ist das bei uns …

Tolles Team, sehr kompetente Behandlung. Ich bin immer sehr zufrieden! Körperbau ist für mich die erste Adresse wenn es darum geht Heilungszeiten von Verletzungen zu reduzieren oder z.B. durch alternative bzw. zusätzliche Behandlungsmethoden die Heilung von Verletzungen zu fördern.

Joerg Brandt, 8.3.2018

Best of the Best! Tolles Team, sehr schöne Praxis in der man sich sehr wohl fühlt! Fachlich absolut an der Speerspitze. Auch eine lange Anfahrt lohnt sich, uneingeschränkt zu empfehlen!

Leon Mirek, 15.6.2019

Super Team kann ich nur jedem weiter empfehlen.

David Schmidt, 19.3.2018

Profi- oder Hobbysport - völlig egal. Im Körperbau bist Du bestens aufgehoben.

Daniel Förster, 15.2.2017
zurück